Berlin-Reinickendorf : Fahnder nehmen Dealer in "Lieferantenwohnung" fest

Im Märkischen Viertel wurde ein 39-Jähriger festgenommen, der im großen Stil gedealt hat. In einer Wohnung fanden sie unter anderem rund 700 Gramm Marihuana sowie ein fünfstelligen Geldbetrag.

Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Fahnder haben einen 39-Jährigen festgenommen, der im großen Stil gedealt hat. Eine Wohnung im Märkischen Viertel diente dabei als „Lieferantenwohnung“. Darin fanden die Spezialisten des Landeskriminalamtes „26 Kilogramm Haschisch-Platten, circa 700 Gramm Marihuana sowie einen fünfstelligen Geldbetrag“. Der 39-jährige Wohnungsnutzer wurde festgenommen und am vergangenen Freitag dem Bereitschaftsgericht vorgeführt, das einen Haftbefehl erließ.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar