Berlin-Tempelhof : Passanten finden schwer verletzten Mann

Ein Verletzter wird am späten Nachmittag von Passanten im Bäumerplan in Berlin-Tempelhof entdeckt. Kurze Zeit später stirbt er. Woran, ist unklar.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild) Foto: dpa
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Ein Mann ist am Donnerstagnachmittag schwer verletzt in Berlin-Tempelhof entdeckt worden und kurze Zeit später gestorben. Das erklärte eine Sprecherin der Polizei. Der Mann sei in der Straße Bäumerplan entdeckt worden. Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der Mann soll noch am Abend obduziert werden. Inzwischen wurden Mitarbeiter der Mordkommission hinzugezogen, um die Ermittlungen vor Ort zu unterstützen. Es könne sich um ein Verbrechen handeln, einen Unfall oder einen Suizid, sagte die Sprecherin.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben