Berlin-Treptow : Guten Morgen! Berlins Kaffeezug ist entgleist

Der Kaffee ist verschüttet beziehungsweise zu wässrig - es passt beides. Denn in Treptow ist ein Güterzug entgleist. Der Inhalt: Bohnenkaffee für Jacobs.

von
Guten Morgen, Berlin. So mancher Kaffee schmeckt heute eher wässrig.
Guten Morgen, Berlin. So mancher Kaffee schmeckt heute eher wässrig.Foto: dpa

Dieser Kaffee ist nicht gut angekommen. Auf der Fahrt zur Jacobs-Rösterei in Neukölln sind am Donnerstag im Güterbahnhof Treptow zwei Wagen entgleist. Vier Container mit Kaffeebohnen seien von den Wagen gefallen, teilte die Bahn mit. Ein Kran, der eigens aus Leipzig angefordert werden musste, soll die entgleisten Wagen wieder auf die Schienen heben. Dies solle am Freitagvormittag erfolgen, teilte der Sprecher weiter mit.

Die Wagen sprangen an einer Weiche aus dem Gleis. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Für die Fahrt zur Rösterei ist die Privatbahn Captrain zuständig; die Gleise gehören zum Bereich Netz der Bahn AG.

Einen Kaffee-Engpass müssen die Liebhaber des Heißgetränks aber nicht befürchten: Berlins Vorrat ist groß genug, um weiter trinken zu können.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben