Berlin-Verkehr : Wer achtet auf Anzeigen an der Straße?

Verkehrsinformationen im Radio, auf dem Handy - und auch auf den Displays entlang der Straßen in Berlin: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung will den Nutzen untersuchen.

Im Auftrag der Stadtentwicklungsverwaltung sucht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Berliner Auto- und Motorradfahrer, die sich an einer Umfrage zum Nutzen verschiedener Verkehrsinformationen beteiligen. Dabei geht es speziell um die digitalen Anzeigen an einigen Hauptstraßen. Auf Basis der Umfrage soll auch über künftige Investitionen entschieden werden.

An der Online-Befragung können Auto- und Motorradfahrer teilnehmen, die auf Berliner Straßen unterwegs sind. Die Befragung dauert 10-15 Minuten und findet ab sofort bis zum 19. Januar 2014 unter der Internet-Adresse  www.traffic-berlin.de statt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben