Berlin : Berliner Chronik: 3. November 1976

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Vor 25 Jahren berichteten wir:

In vollen Gegensatz zu Schulsenator Rasch und allen drei Fraktionen im Schulausschuß des Abgeordnetenhauses hat der Senat gestern auf seiner Spar-Liste auch die Schließung der Schulfarm Scharfenberg im Tegeler See beschlossen. Die Internatsschule soll in den nächsten Jahren auslaufen. Die vor mehr als einem Monat vom Tagesspiegel gemeldete Schließungsdiskussion um Scharfenberg hatte zu mehreren Fürsprachen für das traditionelle Internat geführt. Zuerst setzte sich der Philologenverband für die Schule ein, nach zweiwöchigen Beratungen dann auch der Schulsenator. Und Mitte Oktober sprachen sich im Schulausschuß des Abgeordnetenhauses schließlich alle drei Fraktionen für die Erhaltung Scharfenbergs aus. Die Schulfarm ist das einzige städtische Internat in West-Berlin.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben