BERLINER Chronik SERIE : 10. Mai 1961 Jahre Mauerbau

In Ost-Berlin freut man sich über Milchmelk-Rekorde und Erdbeer-Exporte

Der Ost-Berliner Magistrat hat kürzlich die Butterknappheit eingestanden, nun berichtet die Berliner Zeitung vom „Melker-Wettbewerb“, dass die Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften in Weißensee von Januar bis April ihr Soll übererfüllt haben. Die LPG „1. Mai“ in Wartenberg habe den Milchplan per 30. April mit 207 Prozent erfüllt, die LPG Falkenberg mit 114 und die LPG „Florian Geyer“ in Malchow mit 107 Prozent. Jeden Monat werde auf dem Weißenseer Melkertag die beste Brigade ermittelt.

Das Neue Deutschland meldet, dass „die erste Tonne frischer bulgarischer Erdbeeren mit einem Flugzeug in die DDR exportiert“ wurde. Eine „reiche Erdbeerernte wird es ermöglichen, täglich neue Mengen bulgarischer Erdbeeren in die DDR zu schicken“. Gru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben