BERLINER Chronik SERIE : 21. November 1961 Jahre Mauerbau

Berlin als vollgültiges Bundesland? Innenminister Höcherl plädiert dafür

Bundesinnenminister Hermann Höcherl erklärt in West-Berlin, er wolle sich dafür einsetzen, dass Berlin ein vollgültiges Bundesland wird. An der verfassungsrechtlichen und politischen Zugehörigkeit Berlins zur Bundesrepublik bestehe kein Zweifel. Auch gebe es keinen Anlass, Bundesinstitutionen in Berlin abzubauen. Laut Viermächtestatus ist Berlin allerdings kein Bundesland. Deshalb haben die Alliierten den entsprechenden Artikel in der Berliner Verfassung suspendiert. Gru

0 Kommentare

Neuester Kommentar