Berliner Elefanten ziehen nach Karlsruhe um : Sag zum Abschied leise töröö

Der Platz im Tierpark Berlin wird knapp: Zwei Elefantenkühe werden deshalb im Frühjahr in den Zoo Karlsruhe umziehen. Ausgesucht wurden die beiden Damen Louise und Astra aus einem ganz bestimmten Grund.

von
Schon etwas altersschwach: die asiatischen Elefantenkühen Louise, immerhin 41 Jahre alt, und Astra, 34 Jahre im Berliner Tierpark.
Schon etwas altersschwach: die asiatischen Elefantenkühen Louise, immerhin 41 Jahre alt, und Astra, 34 Jahre im Berliner Tierpark.Foto: dpa

Im Zoo und im Tierpark bleiben die Besucher immer besonders verzückt vor den Anlagen mit den Elefanten stehen. Wie süß die Kleinen im Sand wühlen! Wie sehr die Großen aufeinander achten! Die Fans der Elefanten im Tierpark müssen allerdings langsam Abschied nehmen von den beiden alten asiatischen Elefantenkühen Louise, immerhin 41 Jahre alt, und Astra, 34 Jahre. Laut Tierpark werden die „Berliner Elefanten-Seniorinnen“ im Frühjahr in den Zoo Karlsruhe umziehen, zu den anderen betagten Weibchen Rani, 59 Jahre, Shanti, 58, und Jenny, 31 Jahre alt.

Zoo Karlsruhe als Altersruhesitz

Wie Tierpark-Sprecherin Christiane Reiss mitteilte, werden auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) künftig im Zoo Karlsruhe ausschließlich Elefanten-Senioren gehalten. In diese Gruppe würden sich die beiden Berliner Elefanten sehr gut einpassen. „Aufgrund der erfolgreichen Elefantenzucht im Tierpark in den vergangenen Jahren wird der Platz bei uns knapp. Wir freuen uns, dass zwei unserer ältesten Elefantenkühe im Zoo Karlsruhe ihren Altersruhesitz finden“, sagte Tierpark-Tierarzt Günter Strauß. Der Tierpark habe sich „bewusst für die Abgabe von Louise und Astra entschieden, da so vermieden wird, dass in den bestehenden Herden die Jungtiere von ihren Müttern getrennt werden müssten“. Dies würde bei Elefanten zu großem sozialen Leid führen, denn die Tiere haben ein enges persönliches Verhältnis zueinander.

Eisbär Wolodja präsentiert sich im Tierpark Berlin
Der ist auch niedlich! Der Tierpark in Berlin-Friedrichsfelde präsentiert voller Stolz ...Weitere Bilder anzeigen
1 von 22Foto: Tim Brakemeier/dpa
23.08.2013 15:04Der ist auch niedlich! Der Tierpark in Berlin-Friedrichsfelde präsentiert voller Stolz ...

So werden gewiss auch Louise und Astra anfangs fehlen, doch für den erhofften wissenschaftlichen Zweck sei der Umzug, der möglichst schonend stattfinden soll, sehr wichtig. Derzeit würden die Papiere für den Transport beschafft. Im Tierpark Berlin leben neben Louise und Astra noch acht asiatische Elefanten: ein Bulle, fünf Kühe und zwei Kälber sowie sechs afrikanische Elefanten, davon sind vier Kühe und zwei Bullen.

Saltos & Küsschen: Die Show der Seelöwen im Zoo Berlin
Täglich ab 15.15 Uhr werden die Kalifornischen Seelöwen im Zoologischen Garten Berlin gefüttert. Bulle Enzo und sein Harem, die Robben Lucia, Doro, Conny und Sandra, zeigen dabei in wechselnder Besetzung ihre Kunststücke. Pfleger und Trainer Norbert Zahmel dirigiert die pfiffigen Tiere mit leiser Stimme und Hand- und Armzeichen. Eine solche Show erlebt man in Europa höchst selten. Auf den nachfolgenden Fotos ist meist Seelöwin Sandra im Einsatz. Hier platscht sie gerade nach einem Luftsprung zurück ins Wasser.Weitere Bilder anzeigen
1 von 14Foto: Kitty Kleist-Heinrich
08.07.2014 11:23Täglich ab 15.15 Uhr werden die Kalifornischen Seelöwen im Zoologischen Garten Berlin gefüttert. Bulle Enzo und sein Harem, die...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben