Berliner Ensemble : Brecht gut besucht

Das Brecht-Fest im Berliner Ensemble hat nach Angaben der Kulturstätte mehr Besucher angezogen als erwartet.

Berlin - 17.599 Gäste seien vom 12. August bis 3. September zu den 72 Vorstellungen, Konzerten, Lesungen, Gesprächen und Filmen in das Theater gekommen, teilte das BE mit. Das ergebe eine Auslastung von 95,76 Prozent. Intendant Claus Peymann habe im Vorfeld eine Auslastung von etwa 70 Prozent prognostiziert.

Das Brecht-Fest erinnerte mit an den 50. Todestag des Dramatikers Bertolt Brecht (1898-1956). Er hatte zusammen mit seiner Ehefrau Helene Weigel das BE gegründet. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar