Berlin : Berliner Frauenpreis: Claudia von Gelieu ausgezeichnet

Der diesjährige Berliner Frauenpreis wird am heutigen Donnerstag der Unternehmerin und Politikwissenschaftlerin Claudia von Gelieu verliehen. Durch ihr vielseitiges Engagement habe sie das oft vergessene Wirken von Berliner Frauen aufgespürt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht, teilte die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales und Frauen mit. Der mit 5000 Mark dotierte Preis wird von Frauensenatorin Gabriele Schöttler (SPD) übergeben.

Mit ihren Publikationen über die Berliner Frauengeschichte habe Gelieu die oft einseitige Geschichtsschreibung korrigiert und dazu beigetragen, dass der Beitrag von Frauen zur Stadtgeschichte zunehmend gewürdigt werde, hieß es. Zudem biete sie mit ihrem Unternehmen "Frauentouren" informative und unterhaltsame Stadtrundgänge zur Lebenssituation von Frauen aus verschiedenen Epochen sowie zu Orten der Protagonistinnen der Frauenbewegung an. Der Berliner Frauenpreis wird an Berlinerinnen vergeben, die sich für die Gleichberechtigung stark gemacht haben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben