Berlin : Berliner Modeszene - eine Momentaufnahme

-

In der Berliner Modeszene hat sich enorm viel getan, seit 1998 der letzte Modeführer durch die Hauptstadt erschien. Autor Kurt Geisler, der mit der Berliner Mode seit vielen Jahrzehnten vertraut ist, gibt einen Überblick über Labels, Geschäfte, Modeschulen und Agenturen, die derzeit interessant sind. Es sind viele junge Designer versammelt, doch einige wichtige Namen wie Claudia Skoda oder Lisa D. sucht man vergeblich, und die ArmaniAusstellung in der Neuen Nationalgalerie liegt bereits zwei Jahre zurück. Der Band ist eher eine Momentaufnahme der Berliner Modeszene als ein Handbuch: Das lange, schmale Format passt in keine Handtasche. S.N.

— Kurt Geisler, Laufsteg Berlin. Facetten einer Modestadt, be.bra Verlag, Berlin 2004, 192 Seiten, gebunden, 19,80 Euro.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben