Berliner Polizei : Ruhiger Vatertag in Berlin

Laut der Polizei ist der Vatertag in Berlin vorerst ruhig verlaufen. Keine größeren Einsätze wurden gemeldet.

Christi Himmelfahrt: Ein feuchtfröhlicher Feiertag.
Christi Himmelfahrt: Ein feuchtfröhlicher Feiertag.Foto: dpa/picture-alliance

Der Vatertag ist laut der Berliner Polizei vorerst ruhig verlaufen. Alkoholexzesse oder Gewalt wurden nicht gemeldet. Auch bei der Feuerwehr gab es keine größeren Einsätze, wie ein Sprecher am Abend mitteilte.

Auch wenn es sonnig war, fürs baden war das Wasser den meisten offenbar noch zu kalt, entsprechend wenig hatte die Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft zu tun. Es gab keine Rettungseinsätze - so die Bilanz. Auch in den kommenden Tagen soll das Wetter schön bleiben. Meteorologen sagen Temperaturen um 23 Grad Celsius voraus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar