Berlin : Berliner SPD sondiert weiter

Auch eine Woche nach den Berliner Wahlen ist die Frage, wer in der Bundeshaupstadt künftig regiert, weiterhin offen. Trotz des Hin und Her der vergangenen Tage kristallisiert sich noch kein Partner für die SPD heraus, die als stärkste Partei im Abgeordnetenhaus mit Klaus Wowereit den Regierenden Bürgermeister stellen wird.

Zum Thema Online Spezial: Berlin hat gewählt
Wahlergebnisse: Direktmandate, Stimmenanteile und Sitzverteilung Am heutigen Montag gehen die Sondierungsgespräche in eine weitere Runde. Erstmals wird es dabei zu einer Dreierrunde zwischen SPD, FDP und Grünen, den Kandidaten einer Ampelkoalition, kommen. Die Grünen wollen dabei den Liberalen "auf den Zahn fühlen". Als neuralgische Punkte in den Gesprächen gelten vor allem die Verkehrs-, Bildungs und Ökologiepolitik. Anschließend wollen sich die Sozialdemokraten erneut mit der PDS zusammensetzen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar