Berliner Tafel : Weihnachtsleckereien für Bedürftige

Die Berliner Tafel ruft noch bis Donnerstag zu Süßigkeiten-Spenden auf. Die Sondersammel-Aktion "Mit Laib und Seele Nikolaus" kommt 40.000 Menschen zugute, darunter über 10.000 Kindern.

Berlin - Vor allem Süßigkeiten wie Schoko-Weihnachtsmänner, Christsstollen und Lebkuchen sollten im Lichthof des Hauses des Rundfunks an der Masurenallee 9 gespendet werden, sagte eine Sprecherin der Berliner Tafel. Die Lebensmittel können dort noch bis Donnerstag um 18 Uhr abgegeben werden.

Schon zum dritten Mal organisiert der Verein gemeinsam mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) die Nikolaus-Aktion. Die Süßigkeiten werden von 42 Ausgabestellen der Berliner Kirchengemeinden in der Weihnachtswoche verteilt.

Die Berliner Tafel gibt im Rahmen ihres Projekts "Mit Laib und Seele" nach Angaben der Sprecherin monatlich über 200 Tonnen Lebensmittel an Bedürftige aus. Im November dieses Jahres wurden rund 40.000 Menschen versorgt, ein Drittel von ihnen waren Kinder. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben