Betrugsprozess : Mollaths Anwalt vertritt Axel Hilpert

Der Hamburger Anwalt Gerhard Strate holte bereits Gustl Mollath aus einer bayerischen Psychiatrie. Nun wird er auch Axel Hilpert vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) vertreten.

von
Ein Prozess im Gericht.
Ein Prozess im Gericht.Foto: dpa

Er holte das Justizopfer Gustl Mollath aus Bayerns Psychiatrie: Nach Tagesspiegel-Informationen wird der Hamburger Star-Anwalt Gerhard Strate den Schwielowsee-Hotelier Axel Hilpert vertreten, wenn nach der Revisionsentscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) der Betrugsprozess am Landgericht Frankfurt (Oder) neu aufgerollt wird.

Laut BGH muss die Strafe Hilperts verringert werden, weil das Landgericht Potsdam bei der Verurteilung zu einer fast sechsjährigen Haftstrafe den Schaden viel zu hoch ansetzte. Vom Ausgang des Prozesses hängt ab, ob der 66-jährige ins Gefängnis muss. Strate gilt als einer der besten deutschen Strafverteidiger, bekannt aus vielen großen Strafprozessen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar