Berlin : Betrunkenen getreten und beraubt

C. v. L.

Von zwei Räubern zu Boden getreten und verletzt wurde ein 54-jähriger betrunkener Mann in der Nacht zu Dienstag am Kormoranweg. Die Täter durchsuchten ihr Opfer, stahlen das Portemonnaie und flüchteten in Richtung Fritz-Erler-Allee. Ein Anwohner hörte die Hilferufe des Mannes, alarmierte die Polizei, die dann in der Umgebung zwei Tatverdächtige aus Neukölln im Alter von 17 und 19 Jahren festnehmen konnte. Beute hatten sie allerdings nicht bei sich, dafür ein gestohlenes Handy.

0 Kommentare

Neuester Kommentar