Berlin : Beute im Einkaufswagen abtransportiert - und gefasst

kög

Wedding. Der Polizei gegenüber traten die drei Jugendlichen nicht zum ersten Mal in Erscheinung - in der Nacht zu gestern machten sie es den Beamten jedoch besonders leicht. So hatten ein 14-, ein 15- und ein 16-Jähriger gestohlene Computer und ein Faxgerät einfach in einem Einkaufwagen durch die Straßen geschoben und die Beute mit Jacken abgedeckt. Zivilfahnder hielten die Jugendlichen fest. Zunächst gab der 16-Jährige an, Wagen samt Inhalt im Volkspark Humboldthain gefunden zu haben - doch dann gestand er den Einbruch und dass "er Mist gebaut habe", wie es im Polizeibericht heißt. Die Täter waren bereits unter anderem wegen Ladendiebstahls, Sachbeschädigung, Schwarzfahrens und gefährlicher Körperverletzung auffällig geworden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben