Berlin : Bewaffnete Räuber in die Flucht getrieben

weso

Mit der resoluten Aufforderung: "Jetzt aber raus!" vertrieb ein 59-jähriger Mann am Montagabend zwei jugendliche Räuber aus einem Zeitungs- und Tabakwarenladen an der Gasteiner Straße. Einer der maskierten Täter hatte zuvor die 59 Jahre alte Geschäftsinhaberin mit einer Schusswaffe bedroht und den Kasseninhalt verlangt. Im Laden hielten sich noch zwei Bekannte des Opfers auf, von denen einer versuchte, den unbewaffneten Täter festzuhalten, während der zweite die Räuber mit Worten vertrieb. Die Täter entkamen zum U-Bahnhof Berliner Straße.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben