Berlin : Bezirk schneidet mehr Bäume am Landwehrkanal

Das Bezirksamt Mitte will am heutigen Donnerstag im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtamtes (WSA) am Landwehrkanal erneut Schnittarbeiten an mehreren Bäumen vornehmen. Mit den Arbeiten und der Fällung einer Platane sollen andere Bäume gesichert werden, sagte der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, am Mittwoch. Es sei vorgesehen, am Ufer des Kanals an der Corneliusstraße bei insgesamt 35 Bäumen die Krone zum Teil stark zu beschneiden. Damit würden zwölf Bäume gesichert. In der Budapester Straße wird ein Baum gefällt, der beinahe abgestorben ist. Ein weiterer müsse „stark eingekürzt“ werden. In den vergangenen Wochen war es zu Diskussionen um Fällungen entlang des Landwehrkanals gekommen. Dagegen gab es Proteste von Anwohnern. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben