Charlottenburg : Flüchtlingshelfer Philipp Bertram gastiert bei Katrin Lompscher (Linke)

Über „Flüchtlingsunterbringung und Willkommenskultur“ in Charlottenburg-Wilmersdorf spricht die Abgeordnete Katrin Lompscher am 20. April mit dem Vize-Leiter der Flüchtlingsunterkunft im Rathaus Wilmersdorf.

Katrin Lompscher.
Katrin Lompscher.Foto: Martin Rulsch, Wikipedia, CC-by-sa 4.0

Die Veranstaltung in Lompschers Reihe „Stadtgespräch“ beginnt am Mittwoch, 20. April, um 18.30 Uhr im Stadtbüro der Linken-Abgeordneten an der Behaimstraße 17.

Philipp Bertram gehörte zu den vielen ehrenamtlichen Helfern, die im vorigen Jahr die Notunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Rathaus Wilmersdorf mit aufgebaut hatten. Inzwischen ist er stellvertretender Leiter der Einrichtung, die vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) geführt wird. Hörer und Leser zweier Berliner Medien wählten ihn zum „Berliner des Jahres“.

Außerdem kandidiert Bertram nun für die Linkspartei bei der Abgeordnetenhauswahl, wie Lompscher mitteilte.

Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Anmeldung per E-Mail (stadtbuero@katrin-lompscher.de) gebeten. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar