Charlottenburg-Wilmersdorf : Bezirk bildet wieder Gärtner aus

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ist nach eigenen Angaben die größte Berliner Ausbildungsstätte für Gärtner. Bis Ende Januar können sich Interessenten beim Grünflächenamt bewerben.

Die Ausbildung als Gärtnerin und Gärtner werde in den Fachrichtungen „Gärtnerinnen und Gärtner im Garten- und Landschaftsbau“ und „Zierpflanzengärtnerinnen und Zierpflanzengärtner“ angeboten, heißt es. Die „fundierte und an der Praxis orientierte“ Lehre schaffe „gezielt ein fachliches Fundament“, auf dem Absolventen auf dem freien Arbeitsmarkt aufbauen könnten.

Die dreijährige Ausbildung soll am 1. August 2015 beginnen, sie besteht aus praktischen Teilen und Abschnitten in der Berufsschule. Derzeit gibt es 41 Azubis.

Bewerbungen sind bis Ende Januar per E-Mail (stadtz@charlottenburg-wilmersdorf.de) und per Post möglich (Adresse: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten, Zentrale Dienste, Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin)

Die Unterlagen sollten neben dem Bewerbungsschreiben einen tabellarischen Lebenslauf und  Kopien der letzten Zeugnisse sowie das Halb- und Endjahreszeugnis der 9. Klasse enthalten. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar