Grunewald : Sicherheits-Seminar für Senioren

Seniorenvertreter laden für den 3. Juni zum Seminar darüber ein, wie sich ältere Menschen vor Kriminellen schützen können.

Wie Trickdiebe vorgehen. Dieses Bild zeigt Berliner Polizisten, die Kriminelle darstellen: Einer lenkt ab, der andere greift zu.
Wie Trickdiebe vorgehen. Dieses Bild zeigt Berliner Polizisten, die Kriminelle darstellen: Einer lenkt ab, der andere greift zu.Foto: Thilo Rückeis

Unter dem Titel „Charlottenburg & Wilmersdorf gegen Betrüger, Trickdiebe, Einbrecher“ beginnt die etwa zweistündige Veranstaltung der bezirklichen Seniorenvertretung und des Sozialwerks Berlin am Freitag, 3. Juni, um 13.30 Uhr im Käte-Tresenreuter-Haus an der Humboldtstraße 12 (Eintritt frei).

Wie es heißt, informieren die Berliner Polizei und Opferschutzorganisation über echte Fälle, Methoden der Betrüger und Diebe sowie Möglichkeiten, Opfern zu helfen.

Außerdem wird ein Konzept der Polizei vorgestellt, welches vorsieht, dass sich ältere Bürger über Methoden gegen die Kriminalität informieren und ihr Wissen dann als „Multiplikatoren“ weitergeben. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar