Nachts über den Ku’damm : Tausende Sportler laufen bei der City Nacht

Rund 7000 Läufer sind am Sonnabend, 25. Juli, in der westlichen Innenstadt unterwegs. Die Strecke führt über fast den gesamten Kurfürstendamm und Teile der Kantstraße.

Sport auf der Shoppingmeile. Ähnlich wie hier im vorigen Jahr wird es Samstagabend wieder am Ku'damm aussehen.
Sport auf der Shoppingmeile. Ähnlich wie hier im vorigen Jahr wird es Samstagabend wieder am Ku'damm aussehen.Foto: Imago

Wenn am Sonnabend die Dämmerung einsetzt, fällt der Startschuss zur "Vattenfall City Nacht" des Sport-Clubs Charlottenburg (SCC). Rund 7000 Sportbegeisterte werden dann einmal rauf und runter laufen, Walken oder fahren – mit dem Rollstuhl oder Inline-Skates. Entweder ohne Zeitmessung fünf Kilometer einmal bis zur Joachim-Friedrich-Straße und wieder zurück oder mit Chip im Schuh zehn Kilometer mit einer Schleife über die Kantstraße und den Savignyplatz.

Start ist für alle an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, die Skater starten um 19.10 Uhr, die Zehn-Kilometer-Läufer um 20.30 Uhr. Begleitet wird die Veranstaltung von einem bunten Rahmenprogramm mit dem SCC-"Skating Kids Cup" und den obligatorischen Sambabands auf dem Mittelstreifen.

Wegen der Straßensperrungen müssen Autofahrer mit Verkehrsbehinderungen rund um den Boulevard rechnen. Tsp

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben