Westend : Weihnachtsmarkt in der Preußenallee

Am vierten Adventswochenende lädt der Verein „Family & Friends“ zu seinem Weihnachtsmarkt mit vielen Kunsthandwerkerständen in die Preußenallee ein.

Eine weiße Weihnacht ist diesmal unwahrscheinlich. Aber der Markt in Westend findet wieder statt.
Eine weiße Weihnacht ist diesmal unwahrscheinlich. Aber der Markt in Westend findet wieder statt.Foto: promo

Außer den großen Weihnachtsmärkten am Schloss Charlottenburg und am Breitscheidplatz gibt es am Wochenende auch einen Markt in der Preußenallee. Dahinter steht der Nachbarschaftsverein „Family & Friends“, der ursprünglich als Spielplatz-Initiative von Anwohnern in Westend entstanden war und seit Jahren schon Frühlings- und Herbstfeste an gleicher Stelle veranstaltet.

Den ersten Weihnachtsmarkt hatte man 2013 organisiert. Angekündigt wird vor allem eine große Kunsthandwerkermeile. Künstler und Handwerker bieten Keramiken, Malereien, Schmuck, Spielzeug und Kleidung aus eigener Herstellung an. Außerdem soll es winterliche Spezialitäten und Süßigkeiten, eine Krippe mit lebenden Tieren und weitere Attraktionen geben.

Der Markt „Weihnachten in Westend“ läuft am Sonnabend und Sonntag jeweils von 11 bis 20 Uhr (Eintritt frei). CD

Informationen unter www.family-and-friends-ev.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben