Berlin-Kreuzberg : Mieter verjagt Einbrecher

Drei Männer haben am Sonntagabend versucht, in eine Wohnung in Kreuzberg einzubrechen. Daraus wurde nichts. Der Mieter rief schnell die Polizei.

Drei Männer haben am Sonntagabend versucht, in eine Wohnung in der Oppelner Straße in Kreuzberg einzubrechen. Laut Polizei wollten zwei 33-Jährige und ein 22-Jähriger gegen 22.35 Uhr durch ein geöffnetes Fenster in die Wohnung gelangen. Doch der Mieter war selbst auch zu Hause. Als der 19-Jährige die Geräusche an seinem Fenster bemerkte, alarmierte er die Polizei. Die Einbrecher rannten davon. Doch das nützte nichts: die Beamten waren schnell vor Ort und nahmen die Tatverdächtigen fest. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben