Berlin-Spandau : Vorher-Nachher: So sah Spandau früher aus

In der Altstadt hat sich fast nichts verändert? Na, das wollen wir doch mal sehen. Unsere Slide-Show.

von
Spandau, 1913. Hat sich ja nichts verändert. Oder? ...
Spandau, 1913. Hat sich ja nichts verändert. Oder? ...Foto: Imago

Dieses Spielchen wird nie langweilig, weil man immer wieder neue Details entdeckt. Man nehme ein altes Foto, gefunden auf dem Dachboden oder in einer ollen Fotokiste - und suche den Ort des Fotografen noch einmal. Steht das Haus noch von damals? Gibt es den Balkon? Wie groß ist der Baum geworden?

Es ist immer wieder ein Glücksspiel, die Orte wiederzufinden, und diese Fotos dann übereinanderzulegen als Slide-Show. Ausprobiert haben wir das schon entlang der Berliner Mauer (wie Sie unter diesem Tagesspiegel-Link sehen können). Und auch in Spandauer haben wir das ausprobiert.

Die Fotos in der ersten Reihe vom Rathaus entstanden vor dem Bahnhof Spandau, mit Blick auf das Rathaus. Man beachte den 80 Meter hohen Rathausturm, wie er sich verändert hat. Und wie ein Türmchen verschwunden ist. Das alte Foto entstand 1913, das neue 2016.

Die Fotos in der zweiten Reihe wurden im Jahr 1930/2016 gemacht, direkt in der Altstadt. Damals gab es hier noch Bürgersteige und Straßenbahngleise. Beide Fotos zeigen die heutige Carl-Schurz-Straße, die damals noch Potsdamer Straße hieß (bis 1939). Hinten ist die Nikolaikirche zu erkennen, links das alte Postamt (was heute noch steht und als Bücherei genutzt wird), rechts die Kaufhäuser C&A und Karstadt (das 1961 eröffnet wurde).

Die unteren Fotos entstanden ebenfalls 1930/2016 in der Carl-Schurz-Straße, am Markt. Die Bäume verdecken die Sicht, aber vor allem rechts gut zu sehen - die beiden Eckbauten (unten befindet sich das Sportgeschäft). Sie stehen heute noch und haben sich auch 80 Jahre danach fast nicht verändert.

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel: Vor zehn Jahren begann der Palast-Abriss. Er hinterließ eine Wiese auf dem Schlossplatz, auf der die historische Mitte neue Konturen annimmt. Interaktive Zeitsprünge an Berlins wichtigster Baustelle.

Mehr Spandau im Tagesspiegel? Aber gerne doch! Sie finden uns bei Facebook unter diesem Link, bei Twitter unter @Tsp_Spandau und natürlich unter www.tagesspiegel.de/spandau

Mehr historische Fotos: Erkennen Sie Spandau wieder?
Zeppelinstraße, 30er Jahre.Weitere Bilder anzeigen
1 von 79Foto: Imago
02.03.2017 16:25Zeppelinstraße, 30er Jahre.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben