Berlin : Bezirksfusion: www.charlottenburg-wilmersdorf.de

CD

Die virtuelle Bezirksfusion ist vollzogen: Unter www.charlottenburg-wilmersdorf.de präsentieren sich die beiden westlichen Innenstadtbezirke jetzt gemeinsam im Internet. Die Adresse hatte sich zwar schon ein FDP-Mitglied gesichert, aber nach Verhandlungen mit dem Bezirksamt verzichteten die Liberalen auf diesen Besitzanspruch.

Auf rund 5000 Seiten gibt es Informationen über das neue Bezirksamt, außerdem die Lebensläufe des Bürgermeisters und der Stadträte, eine Übersicht der BVV-Fraktionen, Ämteradressen, ein Bezirks-Lexikon und Pressemitteilungen. Alle Bezirksamtsmitglieder sind per E-Mail erreichbar; die Adresse setzt sich aus dem Nachnamen und dem Zusatz "@charlottenburg-wilmersdorf.de" zusammen. Gewerbetreibende können sich Antragsformulare des Wirtschaftsamts ausdrucken, um sie dann per Post einzusenden.

Es gibt auch "interaktive" Angebote: Interessenten können Gewerbeauskünfte einholen und Anzeigen bei der "Wertstoffbörse" abrufen oder aufgeben.

Die optische Gestaltung erinnert an die Wilmersdorfer Internet-Präsenz - kein Wunder, denn der federführende Pressesprecher Karl-Heinz Metzger hatte das selbe Amt schon in Wilmersdorf inne. Nach und nach werden jetzt Inhalte aus Charlottenburg hinzugefügt. Zusätzlich bleiben die Internet-Seiten der bisherigen Bezirke vorerst erhalten ( www.berlin-charlottenburg.de und www.berlin.de/wilmersdorf ).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar