Bezirksverordnetenversammlung Neukölln : AfD bekommt Umweltressort

Die AfD soll in Neukölln das Umweltressort übernehmen, heißt es aus Parteikreisen.

Lisa McMinn
In Neukölln stellt die AfD bald den Stadtrat für Umwelt.
In Neukölln stellt die AfD bald den Stadtrat für Umwelt.Foto: AFP

Nach Informationen des Tagesspiegels soll der Stadtrat der AfD in der Bezirksverordnetenversammlung in Neukölln das Umweltressort übernehmen. Das wollen SPD und Grüne heute Abend im Rathaus bekannt geben. Um 19 Uhr sollen allen Kandidaten für den Stadtrat vorgestellt werden. Bereits vergangene Woche haben sich SPD und Grüne auf eine Zählgemeinschaft geeinigt.

Die Grünen kündigten an, dem AfD-Stadtratskandidaten ihre Stimme zu verweigern. Die CDU in Neukölln äußerte im Wahlkampf den Wunsch, der AfD das Amt zuzuordnen, "das am wenigsten mit Menschen zu tun hat".

Video
AfD sieht sich 'im Countdown' zur Bundestagswahl
AfD sieht sich 'im Countdown' zur Bundestagswahl

12 Kommentare

Neuester Kommentar