Berlin : Blindgänger im Plänterwald entschärft

weso

Eine britische Fünf-Zentner-Bombe ist gestern Vormittag im Plänterwald entschärft worden. Eine Bergungsfirma entdeckte den Blindgänger bei ihrer Suche gegen 8.30 Uhr nahe der Kiehnwerderallee im Plänterwald. Feuerwerker der Polizei entschärften am Mittag die aus dem Zweiten Weltkrieg stammende Bombe. Während des Einsatzes der Polizeifeuerwerker war die Kiehnwerderallee gesperrt. Auch der südliche Teil des Freizeitparks Plänterwald wurde geräumt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben