Update

Bomben-Alarm im Haus der Wirtschaft : "Verdächtiges Paket" enthielt ein Kinderbuch

Am Donnerstagvormittag wurde ein "verdächtiges Paket" im Haus der Wirtschaft entdeckt. Das Haus wurde geräumt, die Polizei alarmiert - der Inhalt war aber harmlos.

Das Haus der Deutschen Wirtschaft in der Breiten Straße.
Das Haus der Deutschen Wirtschaft in der Breiten Straße.Foto: imago/STPP

Die Polizei musste am Donnerstag zum Haus der Wirtschaft eilen. Dort wurde ein verdächtiges Paket entdeckt. Die Polizei wurde gegen 11 Uhr alarmiert und eilte in die Breite Straße in Mitte. Der Sicherheitsdienst des Hauses hatte die Leute bereits ins Freie geführt. Die Spezialisten der Polizisten rückten daraufhin aus und untersuchten das Paket.

Dessen Inhalt stellte sich aber als harmlos heraus: Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, handelte es sich offenbar um eine Büchersendung - das Buch war mit Batterien ausgestattet, sodass es auf Knopfdruck verschiedene Tierstimmen nachahmen konnte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar