Botanischer Garten : Moosgarten wird eröffnet

Seit 400 Millionen Jahren gibt es Moose auf der Erde. Nun eröffnet der Botanische Garten in Dahlem einen wissenschaftlichen Moosgarten - den ersten seiner Art in Europa.

Berlin - Der Moosgarten werde am Mittwoch eröffnet, teilte die Einrichtung weiter mit. Mit rund 15.000 Arten bildeten sie heute weltweit die zweitgrößte Gruppe grüner Landpflanzen. 1700 Arten gebe es in Europa, davon rund 1000 in Deutschland.

Die Pflanzen entwickelten Wirkstoffe, die sie vor Tierfraß, Pilzen und Bakterien schützten. Da manche von ihnen auf Klimaveränderungen, auf Luft- und Wasserverschmutzungen empfindlich reagierten, seien sie als Bioindikatoren geeignet. Einige filterten und verarbeiteten zudem Feinstaub und speicherten Schwermetalle. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben