Brand : Großfeuer im Schlachthof in Prenzlauer Berg

In einem stillgelegten Schlachthof in der Nähe des S-Bahnhofs Storkower Straße im Stadtteil Prenzlauer Berg ist es am Freitagmorgen zu einem Großbrand gekommen. Mit 80 Einsatzkräften kämpfte die Feuerwehr gegen die Flammen.

Brand
Großeinsatz in Prenzlauer Berg. -Foto: ddp

BerlinAuf dem stillgelegten Schlachthof in der Eldenaer Straße in Prenzlauer Berg kam es am Freitag zu einem Brand. Anwohner informierten gegen 9 Uhr die Feuerwehr, die bei ihrer Ankunft auf dem Gelände auf ein Großfeuer stieß, wie Feuerwehrsprecher Fleischer Tagesspiegel.de sagte. Das Feuer habe sich wahrscheinlich langsam im Dachstuhl gebildet und sei erst bemerkt worden, als die Flammen durch das Dach brachen. Die Feuerwehr riet den Anwohnern in der Nähe des Schlachthofes wegen der starken Rauchentwicklung, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Trotz des alten Gemäuers konnten die rund 80 Feuerwehrleute eine Brandmauer auf der Hälfte der Lagerhalle errichten, die ein Übergreifen des Feuers verhinderte. Rund 500 Quadratmeter der Halle standen in Flammen, die von den sechs Feuerwehrstaffeln mit Drehleitern bekämpft wurden. Dennoch brannte die Dachkonstruktion nieder und Halle wölbt sich nun in Teilen nach außen. Inzwischen ist der Brand gelöscht, jetzt müsse sich die Bauaufsicht das Gebäude ansehen, erklärte der Sprecher.

Großbrand Prenzlauer Berg
280098_1_brand4.jpgAlle Bilder anzeigen
1 von 5Foto: ddp
29.07.2009 08:29Gegen 9 Uhr am Freitagmorgen informierten Anwohner die Feuerwehr über einen Brand im stillgelegten Schlachthof in Prenzlauer...



Zur Brandursache konnte die Feuerwehr noch nichts sagen. Doch, so der Sprecher der Feuerwehr, ein Dachstuhl entzünde sich nicht einfach von selbst. (jg)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben