Berlin : Brandenburger Tor ab Freitag gesperrt Erst Mitte September wieder offen

NAME

Ab Freitag werden das Brandenburger Tor und der Pariser Platz für den Durchgangsverkehr gesperrt. Voraussichtlich bis Mitte September dürfen nur Fußgänger das Denkmal passieren. Mit Staus ist zu rechnen.

Der Grund für die Sperrung ist die Sanierung des Tores und die Pflasterung des Pariser Platzes nach dem historischen Vorbild. Bei der Sanierung des Tores sind jetzt die Arbeiten an den Säulenfundamenten an der Reihe. Dies wäre ohne Sperrung nicht zu machen gewesen, soll das Tor wie geplant zum 3. Oktober wieder unverhüllt dastehen. Die Granitplatten der Pflasterung sollen in den knapp fünf Monaten der Sperrung direkt am Tor und in der Mitte des Platzes verlegt werden, nachdem die Nord- und Südseite bereits fertig sind.

Die Verkehrsverwaltung empfiehlt weiträumiges Umfahren des Pariser Platzes. Auch die Busse werden umgeleitet. how

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben