Berlin : Brandenburger Tor: Farbwahl: Jetzt liegt Natur vorne

obs

Das Rennen um die künftige Farbe des Brandenburger Tores bleibt spannend: Bei der Abstimmung mit Pfennigen holte "Natur", also Sandstein ohne Anstrich, gestern deutlich auf und liegt mit insgesamt 2000 eingeworfenen Münzen jetzt vorn. Vortagessieger Ocker holte 1319 Pfennige, gefolgt von Grau mit 840 Einwürfen, während Weiß nur 612 Stimmen erhielt. Die Wahlbeteiligung war gestern höher als an den Vortagen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben