Berlin : Bundespresseball: Die Chef-Dekorateurin

oom

Am Sonnabend ist für Tanja Hellmann Großreinemachen. Was tun mit der aufwendigen Dekoration, die sie mit der Agentur "all4design" im Interconti aufgebaut hat? "Ein Teil wird weggeschmissen, ein Teil wird eingelagert", sagt sie. Tanja Hellmann hat auch letztes Jahr kräftig geschmückt. Bereits im März flatterte dann das Fax der Bundespressekonferenz in die Agentur. Im Mai haben die Düsseldorfer Fachleute begonnen, Ideen aufzuzeichnen: Altarkerzen, marokkanische Sitzkissen, leuchtende Stehtische, asiatische Drachen und vieles mehr. Mit dem Budget von 250 000 Mark konnte sie sich richtig austoben. Aufgeregt war Tanja Hellmann nur mäßig - wie es sich für einen Profi gehört. Am Abend wollte sie sich darum sorgen, dass die abgebrannten Altarkerzen ausgetauscht wurden, ansonsten hieß es auch für die Deko-Chefin: feiern.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar