Berlin : Buttersäure-Attentat auf das Rathaus Tiergarten

weso

Einen Anschlag mit Buttersäure verübten Unbekannte in der Nacht zu gestern auf das Rathaus Tiergarten am Mathilde-Jakob-Platz. Gegen 1.30 Uhr warfen die Täter mit Steinen mehrere Fenster ein, dann schleuderten sie Flaschen mit Buttersäure hinterher. Im gesamten Rathaus verbreitete sich ein intensiver, ranziger Gestank. Die Säure reizt Haut und Schleimhäute. Hinweise auf die Täter und das Motiv gibt es bisher nicht. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar