Berlin : BVG-Kontrolle: Schwarzfahrerin trat Polizisten

Ha

Eine Schwarzfahrerin, die ihr Kleinkind auf dem Arm trug, attackierte gestern einen Polizisten mit Fußtritten. Die 22-Jährige war am Donnerstagabend in der Straßenbahn von BVG-Kontrolleuren ohne Fahrschein erwischt worden. Als ein Polizist sie zur Personalienfeststellung zu einem Polizeiauto bringen wollte, beleidigte sie ihn und trat ihn mehrfach mit Wucht vor das Schienbein. Schließlich mussten mehrere Beamte die Neuköllnerin zum Polizeiauto tragen.

Zwischen 17 und 19.30 Uhr erwischte die BVG bei der Kontrolle aller an der Danziger/Husemannstraße haltenden Züge der Linie 20 weitere 55 Personen ohne Fahrschein.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben