Berlin : Chefankläger im Büro attackiert

Rentner drang mit Knüppel zu Karge vor

-

In seinem Amtszimmer im bisher als gut gesichert geltenden Kriminalgericht Moabit ist gestern Generalstaatsanwalt HansJürgen Karge von einem 71jährigen Mann attackiert und leicht verletzt worden. Der Angreifer war gegen 12 Uhr in das Zimmer eingedrungen und hatte Karge mit einem Rundholz angegriffen. Karge konnte die Schläge abwehren. Im anschließenden Gerangel wurde der Chefankläger dann nach Angaben eines Justizsprechers zwei Mal mit der Faust am Kopf getroffen. Wie es dem Täter gelungen war, das etwa 50 Zentimeter lange Holz in das Gebäude zu bringen, ist noch rätselhaft. Besucher werden am Eingang kontrolliert.

Nach Angaben von Mitarbeitern war der Mann ins Vorzimmer gestürmt, in dem zwei Mitarbeiterinnen saßen. Er sei sofort aggressiv geworden und habe den Generalstaatsanwalt sprechen wollen. Offenbar wollte er sich bei dem Behördenchef beschweren. Um was es dabei ging, sei unklar geblieben. Eine Verhandlung gegen den Mann war nicht angesetzt. Mehrere gegen ihn bereits geführte Ermittlungsverfahren wurden nach Justizangaben wegen Schuldunfähigkeit eingestellt. Der Täter sei dann in Karges Zimmer eingedrungen. Die Büros im zweiten Stock des Kriminalgerichts sind nicht zusätzlich gesichert, sondern frei zugänglich. Justizsenatorin Karin Schubert (SPD) will die Sicherheitsvorschriften im Kriminalgericht jetzt überprüfen lassen.

Nach dem Auslösen der Alarmanlage fanden die herbeieilenden Beamten Karge auf dem Boden liegend vor. Der Täter stand über dem Generalstaatsanwalt und konnte überwältigt werden. Dem Vernehmen nach wurde Karge am Jochbein verletzt. Ob gegen den Täter ein Haftbefehl beantragt wird, blieb bis Redaktionsschluss ungewiss.

Im September 2004 war es einem 62-Jährigen gelungen, mit einer scharfen Pistole und einer Panzermine ins Sozialgericht einzudringen. Der Mann wurde festgenommen. In der Verhandlung ordnete das Gericht dann die Unterbringung des Täters in einem psychiatrischen Krankenhaus an. K. G./kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben