Berlin : CHIPPEN – WIE UND WO 

Laut Hans-Eduard Wöhrl, Geschäftsführer der Tierärztekammer Berlin, implantieren mittlerweile rund 95 Prozent der Berliner Tierärzte die Mikrochips. Die Kosten für die Implantation der Transponder in Hals oder Knie des Hundes belaufen sich auf 30 bis 50 Euro.

Kostenlos registrieren kann man sein Tier bei Tasso e.V. (www.tasso.net) und dem Deutschen Haustierregister (www.registrier-dein-tier.de). Die Internationale Zentrale Tierregistrierung (Ifta) erhebt einmalige Anmeldungskosten in Höhe von 19,90 Euro (www.tierregistrierung.de). Alle Registrierungsstellen

bieten ein 24-Stunden-Notruf-Telefon.

Für die Ermittlung von gestohlenen oder entlaufenen Tieren verfügen Ifta und Tasso e.V. über ein weltweites

Netzwerk, das Haustierregister über ein europaweites. klü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben