Berlin : Così fan tutte als Open-Air-Erlebnis

NAME

Waldbühnenatmosphäre auf dem Bebelplatz verspricht die Staatsoper Unter den Linden und lädt zu einem Opernerlebnis der besonderen Art: Am kommenden Sonntag leitet Daniel Barenboim die hochgelobte Doris- Dörrie-Inszenierung von „Così fan tutte“ – und die wird per Großleinwand auf den Bebelplatz übertragen. Bei diesem lauen Wetter ein Kulturgenuss für Tausende, freut sich Opernsprecher Stephan Adam. Los geht’s um 19 Uhr. Wer trotzdem die Indoor-Variante vorzieht, kann Karten zwischen sieben und 63 Euro erstehen. ari

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben