Berlin : Countdown für Paralympics

-

Das Turnfest ist zu Ende, die FußballWM steht ins Haus – doch Berlins Sportler haben eine weitere Großveranstaltung im Blick: Olympia 2008 in Peking. Auch die Paralympics, die Weltspiele der Menschen mit Behinderungen, werden in China „eine neue Dimension erreichen“, sagt Karl Hermann Haack , der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange Behinderter. Ende Mai reist Haack mit einer Delegation nach Peking – geplant sind erste Gespräche mit dem chinesischen Behindertensportverband und auch der Deutschen Botschaft. Thomas Härtel , Sport-Staatssekretär, freut sich auf die Sommer-Paralympics ebenso wie Gerda Pleitgen , Vorsitzende des Förderkreises Behindertensport, und Theodor Zühlsdorf , Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes. Auch der Tagesspiegel ist wieder dabei – wie in Athen 2004. Wir wollen mit Schülern aus Berlin, die Chinesisch können, in Peking die Paralympics-Zeitung erstellen. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben