DAS ERGEBNIS : 30 000 Geburten

Fallzahlen:

In 21 der 49 am Berliner Klinikvergleich teilnehmenden Krankenhäuser kamen 2005 rund 30 000 Babys zur Welt. Die meisten Kinder wurden in der Charité Virchow Klinikum, im Vivantes Klinikum Neukölln und im Sana-Klinikum Lichtenberg entbunden.

Qualitätsdaten: Keines der 21 Häuser konnte bei allen abgefragten Indikatoren der Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherheit ein statistisch belastbares Ergebnis im Referenzbereich für gute Qualität vorweisen, sieben Kliniken gelang dies bei zwei Indikatoren. Statistisch belastbar außerhalb des Referenzbereiches landeten acht Kliniken beim Qualitätsindikator Anwesenheit eines Kinderarztes bei Frühgeborenen.

Empfehlungen: Die 228 zur Geburtshilfe befragten niedergelassenen Gynäkologen empfahlen für Normalgeburten am häufigsten die DRK-Kliniken Westend, das Vivantes Klinikum Neukölln und das St. Joseph-Krankenhaus. Bei Risikogeburten rieten die meisten Ärzte dagegen zur Charité Virchow-Klinikum, der Charité Mitte und dem Vivantes Klinikum Neukölln. Diese Krankenhäuser sind Perinatalzentren, die auf Risikogeburten spezialisiert sind und diese besonders versorgen können. hah

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben