Berlin : DAS ERGEBNIS

Fallzahlen:

In 13 der 49 am Klinikvergleich teilnehmenden Krankenhäuser wurden im Jahr 2005 insgesamt 1114 Halsschlagaderoperationen vorgenommen. Am häufigsten führte das Ev. Krankenhaus Hubertus den Eingriff durch, gefolgt vom Helios Klinikum Buch und dem Franziskus-Krankenhaus.

Arztempfehlungen:
Die 238 zu dieser Operation befragten Ärzte empfahlen am häufigsten das Franziskus-Krankenhaus, das Ev. Krankenhaus Hubertus und die Charité Mitte.

KOMMENTARE

Kommentar der DRK Kliniken Berlin Köpenick: Leitliniengerechte Therapiewahl: „Bei sieben Patienten wurde aufgrund der Zusammensetzung der Gefäßmorphologie (weiche, embolisierende Atherome) bewusst die frühzeitigere Indikation zur Operation gestellt – auch dann, wenn Folgeeingriffe, herzchirurgische Operationen, bauchchirurgische Operationen, orthopädische Operationen im Anschluss geplant waren.“

Kommentar des Ev. Krankenhauses Hubertus: Komplikationen: „Bei dem dargestellten Wert handelt es sich um eine Hochrechnung bestimmter Fälle, die nicht der realen Komplikationsrate über alle Patienten für den Bereich Carotis-Chirurgie entspricht.“ mho

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben