Berlin : Der Andrang überrascht selbst dieOrganisatoren

-

Reisebusse verstopfen die Zufahrtstore zum Messegelände unterm Funkturm. Von U und S-Bahn-Haltestellen strömen scharenweise Menschen zur 70. Internationalen Grünen Woche, die am Freitag begonnen hat. „Am Sonntagmorgen haben wir den 100000. Besucher begrüßt“, sagte Wolfgang Rogall, Sprecher der Grünen Woche. Die weltgrößte Agrarschau ist auch in diesem Jahr gut besucht. Rogall: „Die Besucherzahlen liegen auf dem hohen Niveau des Vorjahres.“ Die Aussteller seien mit der Umsatzentwicklung zufrieden.

DIE ERWARTUNGEN

Die Messe Berlin rechnet wieder mit bis zu 500000 Besuchern bis zum kommenden Sonntag. So lange präsentieren sich die 1636 Aussteller aus 55 Ländern noch. Der Sprecher der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA), Detlef Steinert, sagte, der große Andrang überrasche ihn. Einige Händler, die als Gradmesser dienten, machten bisher Umsätze wie im Vorjahr.„Wir hatten wegen der unsicheren wirtschaftlichen Perspektiven und der Arbeitsmarktreform mit mehr Zurückhaltung gerechnet“, sagte Steinert. Zudem kämen mehr junge Besucher als 2004. ddp/mne

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben