Berlin : Der Mann war an einem Herzinfarkt gestorben

weso

Erst hatten die Beamten gedacht, die Ehefrau habe ihren Mann getötet: Mit schweren Gesichtsverletzungen hatte ein 61-Jähriger in der Nacht zu gestern tot in der Wohnung in der Urbanstraße gelegen. Da keine Einbruchspuren vorlagen, konzentrierten die Polizisten ihre Ermittlungen auf die 43-Jährige. Erst die Obduktion der Leiche entkräftete den Verdacht: Der Mann war an einem Herzinfarkt gestorben. Die Verletzungen hatte er sich bei dem Sturz zugezogen. Die Frau wurde aus der Haft entlassen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben