DER REGEN VON HEUTE : Auf breiter Front

WAS KOMMT

Gewitter in der Nacht zu Montag galten als sicher, aber danach gehen die Prognosen auseinander. Während manche nur Schauer erwarten, rechnen andere mit vielen heftigen Güssen: Bis Dienstag könnten laut Wetterdienst Meteogroup über 50 Liter auf den Quadratmeter fallen.

WIE ES KOMMT

Der Regen kann lokal sehr unterschiedlich sein – je nachdem, wo genau die Front mit den Wolken entlangzieht und wie sich die darin eingelagerten Schauer entwickeln. Selbst 80 Liter gelten als möglich – das wäre mehr als das ganze Monatssoll nach vier Wochen Trockenheit.

WOHER ES KOMMT

Marius Schlegelmilch von Meteogroup nennt zwei Hauptzutaten für großen Regen: sehr warme Luft, die viel Feuchtigkeit aufnehmen kann, sowie eine Luftmassengrenze, die mit ihrem Regenband nicht quer, sondern längs über die Region zieht und dadurch länger wirkt. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar