DER VOLKSENTSCHEID : Pro Reli

271465_0_12f19041.jpg
Tita von Hardenberg, Moderatorin: "Ich finde, es ist einfach ein Gebot der Fairness, dass auch Berliner Schüler die freie Wahl...Foto: Manfred Thomas

„ Ich finde, es ist einfach ein Gebot der Fairness, dass auch Berliner Schüler die freie Wahl haben zwischen Ethik- und Religionsunterricht. Es kann ja nicht sein, dass der Staat in Sachen Wertevermittlung eine Monopolstellung innehält. Es muss gleichberechtigte Alternativen geben. Und das ist zur Zeit in Berlin leider nicht der Fall: Wer Religionsunterricht haben möchte, muss seine Freizeit opfern. Ethikunterricht dagegen ist für alle Pflicht. Hoffentlich ist es mit dieser seltsamen Praxis nach dem Volksentscheid wieder vorbei.“

— Tita von Hardenberg,

Moderatorin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben