Berlin : Deutsche BA: Zweistündiger Warnstreik

Ein zweistündiger unangekündigter Warnstreik vieler Kabinenbesatzungen hat gestern vormittag den Flugplan der Deutschen BA durcheinandergebracht. Auf den Flughäfen Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf und Köln kam es nach Angaben der Gesellschaft zu Verspätungen von durchschnittlich zwei Stunden. In Berlin-Tegel fielen zwei Flüge ganz aus, einer nach München und einer nach Köln; betroffen waren 116 Passagiere. Auch in Köln wurde die 10-Uhr-Maschine nach Berlin annulliert. 99 Passagiere wurden auf eine spätere Maschine umgebucht. Insgesamt musste die Tochtergesellschaft von British Airways 22 Flüge streichen.

Hintergrund des Warnstreiks sind die zwischen der Deutschen BA und der Gewerkschaft Ver.di laufenden Verhandlungen über einen Manteltarifvertrag für das Kabinenpersonal.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben