Berlin : DGB-DEMONSTRATION

Drei Teile hat die Demonstration des DGB in diesem Jahr: Gewerkschafter können sich zu Fuß, mit dem Rad sowie auf Rollschuhen oder mit dem Motorrad zur zentralen Kundgebung am Brandenburger Tor bewegen. Treffpunkt ist um 9 Uhr für alle, Start gegen 10 Uhr an der Kleiststraße vor dem DGB-Haus.

15 000 Teilnehmer gehen zu Fuß über die Straße An der Urania, Kurfürstenstraße Potsdamer Straße und Ebertstraße.

300 Motorräder fahren einen großen Bogen durch die Stadt, über Kreuzberg, Neukölln, Friedrichshain, Prenzlauer Berg und Moabit geht es zum Platz des 18. März zur Kundgebung.

600 Skater und Radler rollen ebenfalls eine längere Strecke, über den Potsdamer Platz, Stresemannstraße, Kreuzberger Uferstraßen, Oberbaumbrücke, Mühlenstraße, Grunerstraße, Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Straße und Unter den Linden. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben