Berlin : Dick im Geschäft mit China – im B-Max-Club

China ist der wichtigste Handelspartner Deutschlands in Asien, umgekehrt ist Deutschland für China der bedeutendste Geschäftspartner in Europa. Zu einem Gespräch über das Thema „Mit China ins Geschäft kommen“ lädt der Berlin-Maximal-Club des Tagesspiegel-Mittelstandsmagazins ein. Am Donnerstag, 21. Februar, diskutieren ab 19 Uhr im Tagesspiegel-Haus am Askanischen Platz Roald Koch, Projektleiter bei Berlin-Partner, Shi Ziwei, General Manager von Hainan-Airlines und der Unternehmer Torsten Brumme. Die Moderation haben Constance Frey und Gerd Appenzeller. Unternehmer, die an der Veranstaltung teilnehmen wollen, können sich bis Dienstag, 19. Februar, anmelden unter club.berlin-maximal.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben